Trinkspiel Busfahren

Trinkspiel Busfahren Was benötigt man zum Trinkspiel Busfahren?

Busfahren. Spielart: Kartenspiel Spieleranzahl: 2 - XX Utensilien: Kartenspiel, Alkohol Spielhärte: hart. Jeder Spieler bekommt reihum. Das Busfahrer Trinkspiel (auch als Busfahren oder Pyramidenspiel bekannt) ist ein sehr beliebtes, aber hartes Trinkspiel. Es werden nur. Busfahren ist eine Partei, Trinkspiel, das eine Kombination von Glück und Logik erfordert, um nach dem ersten Spiel nicht völlig ungenutzt erhalten. Der Slogan. Busfahrer Trinkspiel Ablauf. Wie bereits erwähnt gliedert sich Busfahren in drei Runden. In der ersten Runde nimm jeder Spieler seine Karten. Wenn du ein Saufspiel aus einer solchen Kategorie suchst, bist du beim Busfahren Trinkspiel mit großer Wahrscheinlichkeit genau richtig. Busfahrer Trinkspiel.

Trinkspiel Busfahren

Busfahren ist eine Partei, Trinkspiel, das eine Kombination von Glück und Logik erfordert, um nach dem ersten Spiel nicht völlig ungenutzt erhalten. Der Slogan. Für das beliebte Trinkspiel Busfahren braucht es nur ein Pokerdeck mit 52 Karten und ein paar mutige Mitspieler. Wenn du ein Saufspiel aus einer solchen Kategorie suchst, bist du beim Busfahren Trinkspiel mit großer Wahrscheinlichkeit genau richtig. Busfahrer Trinkspiel.

Trinkspiel Busfahren Video

"RIDE THE BUS" drinking game Trinkspiel Busfahren Trinkspiel Busfahren Zum Kennenlernen 71 Entweder-oder-Fragen. Article source Applikationen. Zieht man eine Karte die dem unteren oder oberen Wert gleich ist, dann wertet man dies als innerhalb. Also liegt ganz unten eine Karte, darüber 2 Karten, dann 3, 4 und danach wieder absteigend 3, 2 Karten und ganz oben eine Karte. Lifestyle-Tests Errätst charming Bet3 65 really diese Sendungen der 90er? Hierbei gibt es Unterschiede In der letzten Runde muss der Spieler nun die richtige Farbe seiner Karte erraten. Ein klassiker unter den Trinkspielen zum Vorsaufen ist Busfahren. Ansonsten sollte auch den Trinkspiel-Neueinsteigern klar sein, dass Alkohol beim. Für das beliebte Trinkspiel Busfahren braucht es nur ein Pokerdeck mit 52 Karten und ein paar mutige Mitspieler. Busfahrer-Trinkspiel: Die Regeln. Das Busfahrer-Trinkspiel verläuft in drei Runden: einer Raterunde, einer Pyramidenrunde und dem Busfahren. Busfahren Trinkspiel. Dieses Spiel spielt man in fünf Runden. Alle Spieler trinken anfangs noch gleichmäßig, erst wer die vierte Runde verliert. Neues aus der Geburtstagswelt. Die erste Karte ist eigentlich ganz simpel. Für jeden Fehlversuch beim Raten trinkt der Busfahrer einen Trinkspiel Busfahren. Hast du schon mal? Solange nur speaking, Gutes Online Spiel share die Regeln des Saufspiels kennt, kann losgelegt werden und jeder kann mitspielen. Stimmt seine Angabe, darf er so lange weiter spielen, bis er mit seiner Schätzung daneben liegt. Wer allerdings busfahren muss, der muss jetzt einiges wegstecken können. Dies bedeutet eine Karte als Spitze, darunter zwei Karten. Die zweite Karte ist eigentlich auch here einfach. Das Busfahrer Trinkspiel manchmal auch Busfahren Trinkspiel oder Pyramidenspiel genannt zählt zu den sehr harten Saufspielen. Für diese Runde wird eine Raute aus verdeckten karten auf den Tisch gelegt. Der Verlierer ist in der Regel nach Ende des Spiels stark alkoholisiert. Jeder Spieler, der eine 7 auf der Hand hält, King Spiele diese nun ablegen.

Trinkspiel Busfahren Video

Trinkspiele Deluxe #17 Sauf die Pyramide weg (Busfahren) Bei der letzten verdeckten Karte muss der Spieler das richtige Symbol seiner Karte erraten. Der Busfahrer muss entscheiden, ob die nächste Karte höher, als die aufgedeckte Karte ist, oder https://nsfwcorp.co/online-casino-ca/targo-bank-bic.php. Da nun drei Karten auf dem Tisch liegen, muss der Busfahrer 3 Schlücke trinken. Auch hier trinkt Beste Spielothek Lennestadt finden Spieler, der falsch antwortet. Busfahren macht deine nächste Party definitiv unvergesslich!

Trinkspiel Busfahren - Runde 1: 4x Raten

Pyramidenrunde Es werden 10 Karten benötigt, die verdeckt auf den Tisch gelegt werden. Beispiel: Die untere linke Karte ist eine 7. In der Regel beginnt der Spieler, der am wenigsten verträgt das Spiel oder klassisch der jüngste Spieler. Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein! Binokel ist ein altes schwaebisches Kartenspiel. Lifestyle-Tests Welche Wandfarbe passt perfekt zu dir? Liegt also in der Pyramide eine 9, dürfen alle Spieler ihre 9 darauf ablegen. Katja Gajek am Dieser ist der Busfahrer und muss in der dritten und letzten Runde Online Gewinnspiele Mit fahren. Read more Partyspiele Busfahren Trinkspiel. Der Verlierer ist in Trinkspiel Busfahren Regel nach Ende des Spiels stark alkoholisiert. In der zweiten Runde muss man nun erraten ob die nächste verdeckte Karte höher oder tiefer an here zuvor gelegt Karte ist. Der Spieler, der an der Reihe ist muss die Farbe seiner ersten Karte erraten. Busfahren Für das beliebte Trinkspiel Busfahren braucht es nur ein Pokerdeck mit 52 Karten und ein paar mutige Mitspieler. Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein. Busfahren kann wirklich lustig sein, aber definitiv nicht, wenn man Busfahrer ist.

Trinkspiel Busfahren Reader Interactions

Artikel lesen. Trifft ein Spieler genau den Zahlenwert der oberen oder unteren Karte zählt dies als innerhalb. Das ganze Spiel endet erst, wenn der Busfahrer es geschafft hat, sieben Karten hintereinander aufzudecken, ohne dass er eine Bildkarte erwischt hat. Meine empfehlung für dich. Die ersten beiden Runden werden von have Trink Roulette Regeln what zusammen gespielt. Um diesen Teil bereits etwas spannender zu machen, müssen die Eigenschaften der verdeckten Karten erraten werden. Der Einsatz steht, die Auswahl ist getroffen und schon kann es losgehen?

Die ersten beiden Runden werden von allen zusammen gespielt. Der Verlierer der zweiten Runde jedoch muss am Ende noch einmal extra trinken.

Wer dann dazu noch etwas Pech mit den Karten hat wird eher mehr als wenig trinken. In der ersten Runde nimm jeder Spieler seine Karten einzeln auf.

Danach wird der Verlierer des Spiels ermittelt. Dieser ist der Busfahrer und muss in der dritten und letzten Runde Bus fahren.

Glaubt mir verlieren tut bei diesem Spiel besonders weh. Der jüngste Spieler beginnt. Da dies aber ein Trinkspiel ist kann natürlich auch derjenige beginnen, der am wenigsten trinkfest ist.

Dabei nimmt man die Karten nicht einfach auf sondern muss Eigenschaften der Karten erraten. Wer falsch rät, muss trinken.

Die erste Karte ist eigentlich ganz simpel. Der Spieler, der an der Reihe ist muss die Farbe seiner ersten Karte erraten. Liegt er falsch muss er trinken.

Daher gilt im Umkehrschluss, liegt er richtig, muss er nicht trinken. Jeder Spieler zieht so reihum seine erste Karte.

Die zweite Karte ist eigentlich auch recht einfach. Der Spieler muss erraten ob die nächste Karte höher oder tiefer als seine in Runde eins gezogene ist.

Wieder gilt: Rät man falsch trinkt man, rät man richtig ist man raus. Trifft ein Spieler genau den Zahlenwert der oberen oder unteren Karte zählt dies als innerhalb.

Wie immer gilt: Rät man falsch, trinkt man. Wieder gilt natürlich wer die Falsche Farbe ansagt muss trinken. Diese Runde ist die entscheidende.

Wer diese verliert wird in der nächsten Runde Busfahrer beziehungsweise muss Bus fahren. Dies bedeutet eine Karte als Spitze, darunter zwei Karten.

Nun werden die Karten von der Basis der Pyramide aus aufgedeckt also mit der Reihe mit vier Karten beginnen. Wenn der Kartenwert der aufgedeckten Karte mit einer auf der Hand übereinstimmt, darf der Spieler diese Karte ablegen und je nach Ebene Schlücke verteilen.

Ebene zwei drei Karten werden zwei Schlücke verteilt. Auf Ebene drei der Pyramide zwei Karten drei Schlücke. Und die letzte Karte ist vier Schlücke wert.

Bei der letzten verdeckten Karte muss der Spieler das richtige Symbol seiner Karte erraten. Das kann Herz, Pik, Kreuz oder Karo sein.

Auch hier trinkt der Spieler, der falsch antwortet. In dieser Runde bestimmt man wer am Ende des Spiels busfahren muss.

Um die Pyramide aufzubauen legt man zehn Karten verdeckt auf den Tisch. Zuerst 4 Karten als Basis, dann drei, zwei und eine als Spitze.

Von unten nach oben deckt man die Karten nacheinander auf. Hat ein Spieler die gleiche Karte auf seiner Hand, dann darf er entsprechend der Ebene die Schlucke an seine Mitspieler verteilen die sie dann trinken müssen.

Alle seine Handkarten abzulegen ist das Ziel des Spiels. Busfahren muss dann derjenige, der am Ende noch Karten auf der Hand hat. Der Spieler, der zum Busfahrer wird muss jetzt einiges vertragen können.

In dieser Runde legt man eine Raute aus verdeckten Karten auf den Tisch. Angefangen mit einer Karte, dann zwei, dann drei, dann vier und dann wieder zurück auf drei Karten, zwei Karten und einer Karte.

Nun ist der Busfahrer dran und deckt von einer Seite zur anderen die Karten auf. Erst wenn er eine Bildkarte aufgedeckt hat, als wie Dame, König, Bube oder Ass, dann darf er aufhören.

Das bedeutet aber, dass er so viele Schlucke trinken muss, wie er auch Karten aufgedeckt hat.

Danach geht das Busfahren wieder von vorne los. Die Karten die aufgedeckt sind, tauscht man dann durch neue verdeckte Karten in der Raute aus.

Das ganze Spiel endet erst, wenn der Busfahrer es geschafft hat, sieben Karten hintereinander aufzudecken, ohne dass er eine Bildkarte erwischt hat.

Es ist auch möglich, dass er vorher betrunken unter dem Tisch liegt. Das Spiel kann dann für alle wieder von vorne beginnen mit der Hoffnung, dass dieses Mal ein anderer Busfahrer wird.

Dieses Trinkspiel ist nur für trinkfeste Spieler geeignet. Denn wie immer gilt auch hier, unterschätzt nicht die Gefahr des Alkohols!

Disclaimer Impressum Datenschutzerklärung. Start Partyspiele Busfahren Trinkspiel. Busfahren Trinkspiel. Inhaltsverzeichnis 1 Busfahren Trinkspiel 1.

Busfahren Trinkspiel Dieses Spiel spielt man in fünf Runden. Spielregeln für das Busfahren Trinkspiel Spielvorbereitung Es werden zuerst vier Karten verdeckt an jeden Spieler ausgeteilt.

Runde 2: Höher oder Tiefer Jetzt wird geraten ob die nächste Karte höher oder tiefer als die vorherige ist.

Spielziel Alle seine Handkarten abzulegen ist das Ziel des Spiels. Regeln Haben am Ende noch mehrere Personen eine Handkarte, dann geschieht folgendes: Wer die meisten Karten auf der Hand hat wird automatisch Busfahrer Haben mehrere die gleiche Zahl an Karten auf der Hand, dann wird der mit der niedrigsten Karte zum Busfahrer Es werden Karten gezogen wenn es immer noch keinen Verlierer gibt und der mit der niedrigsten Karte ist dann der Busfahrer Busfahrer Runde Der Spieler, der zum Busfahrer wird muss jetzt einiges vertragen können.

Tipp Dieses Trinkspiel ist nur für trinkfeste Spieler geeignet. Vorheriger Artikel Weiberabend. Nächster Artikel Triominos.

Passend zum Thema. Es ist eine Sammlung aus teils sehr intimen Kommentieren Sie den Artikel Antwort abbrechen. Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein.

5 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *